vierpunkt Der Biegeversuch nach ASTM D 7264-07 ist ein Drei- oder Vierpunkt-Biegeverfahren zur Ermittlung der Biegeeigenschaften von faserverstärkten Kunststoffen. Es wird mit konstanter Geschwindigkeit von 1mm/s bei Standardprüfkörpern bis zum Versagen oder bis zu einer vorgegebenen Verformung geprüft, wobei die aufgebrachte Kraft sowie die Durchbiegung gemessen werden. Der Prüfkörper besteht aus faserverstärkten thermo- oder duroplastischen Kunststoffen. Er ist rechteckig und flach und weist ein Länge:Höhe-Verhältnis von 32:1 auf.

Beim Vierpunkt-Biegeverfahren entsteht zwischen den beiden Druckfinnen ein konstantes Biegemoment. Im Vergleich zum Dreipunkt-Biegeverfahren sind die Druckspannungen an den mittig angreifenden Druckfinnen geringer.

Hinweis: Das Versagen muss auf der Außenseite des Probekörpers auftreten. Andere Versagensarten wie interlaminare Scherbeanspruchung oder Zerdrücken unter den Auflagern bzw. der Druckpinne müssen ausgeschlossen sein, um nutzbare Werte aus dem Versuch zu erhalten.

 

vierpunkt The flexural test using ASTM D 7264-07 is a 3-/ 4-Point-flexural test for the characterization of flexural properties of fibre reinforced thermosettings or thermoplasts. The test is conducted at constant speed of 1mm/s for standard samples until failure or a predefined deformation, while deformation and load are monitored. The samples are rectangular and flat with a length:height ratio of 32:1.

The 4-point flexural test provides a constant distribution of strain and deformation between the two loading pins which produces a smaller maximum shear stress in comparison to the 3-point flexural test.

Please note: To obtain valid flexural strength, the failure of the specimen must occur on either one of its outer surfaces, without a preceding interlaminar shear failure or a crushing failure under a support or loading nose. Failure on the tension surface may be a crack while that on the
compression surface may be local buckling. Buckling may be manifested as fiber micro-buckling or ply-level buckling. Ply-level buckling may result in, or be preceded by delamination
of the outer ply.