Rail Shear Schubvorrichtung GZ RS-50 / GZ RS-50 H

Die Rail Shear Schubvorrichtung GZ RS-50 bzw. GZ RS-50 H für Probekörper mit V-förmigen Kerben ist für die quasi-statische Charakterisierung der Schubeigenschaften von faserverstärkten Kunststoffen geeignet. Die Prüfvorrichtung wird für die Prüfung an kurz-, lang- und endlosfaserverstärkten Kunststoffen mit thermoplastischen oder duroplastischen Grundmassen eingesetzt und kommt für unidirektionale Lagen und/oder Gewebe sowie Mehrschicht-Verbunde (Sandwich-Laminate) zum Einsatz.

Die Prüfvorrichtung GZ RS-50 bzw. GZ RS-50 H zeichnet sich gegenüber vergleichbaren Vorrichtungen durch ein wesentlich verbessertes Handling aus. Seitliche Führungen verhindern ein Herausrutschen und Verkippen der Klemmbacken während des Probekörperwechsels. Vordefinierte Markierungen ermöglichen präzise Einstellungen für verschiedene Probekörperdicken. Mittels Positionierungen wird die Ausrichtung der beiden Vorrichtungshälften zueinander erleichtert. Die präzise Positionierung des Probekörpers in der Prüfvorrichtung erfolgt mit einem zweiachsigen Führungssystem.

Bei der hydraulischen Variante GZ RS-50 H erfolgt die Einspannung des Probekörpers über ein hydraulisches Klemmbackensystem. Während des Prüfvorgangs reguliert das hydraulische System die Spannkraft nach. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der Probekörper auch bei abnehmender Dicke aufgrund von Lastumlagerungseffekten und Schubverzug zuverlässig eingespannt bleibt und auch minimales Herausrutschen verhindert wird. Außerdem gewährleistet die Hydraulik eine gleichmäßig verteilte Klemmkraft.

Eigenschaften

  • Maximale Prüfkraft bis 50 kN
  • Wesentlich vereinfachtes Wechseln der Probekörper ggü. vergleichbaren Vorrichtungen
  • Deutlich verbesserte Genauigkeit der Ausrichtung der Probekörper
  • Kein Verrutschen der Klemmbacken durch seitliche Führung
  • Signifikant erhöhte Reproduzierbarkeit durch zweiachsiges Führungssystem

Zubehör

  • Auswechselbare Klemmbacken (Kreuzfräsung und Diamantbeschichtung)
  • Optional hydraulisch einstellbare Einstellungskraft für die Klemmbacken
  • Automatische Probekörperzentrierung
  • Adapter zum Anschluss an alle gängigen elektromechanischen und servo-hydraulischen Universalprüfmaschinen

Normen

  • ASTM D 7078, „Standard Test Method for Shear Properties of Composite Materials by V-Notched Rail Shear Method“, ASTM, 2012

Weitere Informationen