Akkreditiertes Materialprüflabor

Akkreditierung

Grasse Zur Composite Testing ist seit dem 02.11.2018 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert und besitzt die Kompetenz, mechanisch-technologische und physikalische Prüfungen an Kunststoffen sowie Faserverbundwerkstoffen und daraus hergestellten Erzeugnissen durchzuführen.

Qualitätsrichtlinien

Grasse Zur Composite Testing verpflichtet sich, hochqualitative Werkstoffprüfungen effizient und kostengünstig durchzuführen. Dabei wird ein hohes Maß an Flexibilität bezüglich der Prüfabläufe geboten, um den Wünschen der Kunden jederzeit gerecht zu werden. Das Unternehmen ist darüber hinaus bestrebt, die Ergebnisse der jeweiligen Werkstoffprüfung in die bestehenden Prüfvorrichtungen, Prüfdienstleistungen und technischen Beratungen zu überführen, um die Qualität der Prüfungen kontinuierlich zu verbessern.

Mitgliedschaft bei DIN

Grasse Zur Composite Testing ist Mitglied bei DIN und gestaltet aktiv im Normenausschuss Faserverstärkte Kunststoffe (NA 054-02-02 AA
Verstärkte Kunststoffe und härtbare Harze) die Normen über faserverstärkte Kunststoffe national und international mit.