In diesem Jahr stellen wir erneut auf der international wichtigsten Leitmesse für faserverstärkte Kunststoffe und Composites aus. Die JEC World findet vom 03. bis 05. März in Paris statt. Sie finden uns auf dem Gemeinschaftsstand von Composites United in Halle 6 / Stand F85 + G85.
Hier können Sie online einen Termin vereinbaren!

 

 

Eine kostenlose Eintrittskarte erhalten Sie hier. Der Einladungscode lautet ENV629613576. Gerne können Sie diesen Newsletter oder den Link an interessierte Kollegen weiterleiten.

In diesem Jahr möchten wir Sie auf der Messe gerne über aktuelle Entwicklungen unserer Prüfdienstleistungen informieren. Dabei steht insbesondere unsere Akkreditierung nach ISO 17025 und der Transit in die aktuelle Version im Vordergrund. Darüber hinaus steht unsere seit über zwanzig Jahren erfolgreich eingesetzte Online-Prozesskontrolle GZ US-Plus im Fokus der Messe, die als einzige Prozesskontrolle am Markt berührungslos messen kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Partnerschaft bei Produktentwicklungen

Code Product Solutions ist ein internationaler und unabhängig agierender Anbieter von Engineering- und Beratungsdienstleistungen. Das Unternehmen bietet Lösungen für Produkte aus Kunststoffen, Verbundwerkstoffen und Metallen. Code Product Solutions setzt auf präzise Berechnungssimulationen zur Bewältigung von Herausforderungen, lange bevor die ersten Prototypen verfügbar sind. Zuverlässige Materialmessungen sind für diesen Ansatz unerlässlich.

Verbundwerkstoffe

Die Komplexität des mechanischen Verhaltens von Verbundwerkstoffen führt dazu, daß die Charakterisierung schwierig ist. Daher arbeitet Code Product Solutions eng mit Grasse Zur Composite Testing zusammen, um genaue Messdaten für nichtlineare anisotrope Materialmodelle mit einem komplexen Versagensverhalten zu erhalten.

Weitere Informationen [PDF]



Kommen Sie auf der Composites Europe 2019 mit uns ins Gespräch

In diesem Jahr sind wir zum ersten Mal seit sieben Jahren nicht mit einem eigenen Stand auf der Composites Europe vertreten. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, persönlich vor Ort mit dem Team von Grasse Zur Composite Testing über Materialprüfungen an faserverstärkten Kunststoffen, Prüfdienstleistungen in unserem nach ISO 17025 akkreditierten Prüflabor oder Referenz-Prüfvorrichtungen wie dem Schubrahmen zu sprechen. Wählen Sie einfach einen Termin aus der Liste aus. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigungsemail.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!



Schulungen und Fachseminare

Copyright Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) 2014

Gerne führen wir für Sie Materialprüfungen an faserverstärkten Kunststoffen in unserem nach ISO 17025 akkreditierten Prüflabor auch während der Sommerpause durch. So können Sie beruhigt in den Urlaub gehen, und anschließend liegen die Prüfergebnisse auf Ihrem Tisch. Erfahrungsgemäß nimmt der Auftragseingang nach den Sommerferien stark zu, was zu Verzögerungen bei der Auftragsbearbeitung führen kann. Dazu möchten wir Ihnen einige Hinweise in eigener Sache geben:

  • Das Team von Grasse Zur macht keine Betriebsferien und ist auch während des Sommers immer für Sie zu erreichen.
  • Eingehende Aufträge werden in der Reihenfolge des Auftragseingangs bearbeitet. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, auch dann einen Prüfauftrag zu vergeben, wenn das zu prüfende Material noch nicht vorliegt. Dadurch können wir die Prüfungen besser eintakten und rechtzeitig die erforderlichen Hilfsmittel wie z.B. Dehnungsmeßstreifen beschaffen.
  • Bei allen Fragen rund um das Thema Composite Testing stehen wir jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Sprechen Sie uns einfach und unverbindlich an, wir beraten Sie gerne!



Grasse Zur Composite Testing stellt auf der 10. Internationalen Duroplasttagung in Iserlohn aus.

Auf der Fachtagung für duroplastische Werkstoffe und faserverstärkte Kunststoffe wird die Referenz-Technologie zur Online-Prozesskontrolle GZ US-Plus präsentiert. Die Fachtagung findet vom 08.-09.05.2019 in Iserlohn statt.

Weitere Informationen:

Prozesskontrolle



Betriebsfestigkeitsuntersuchungen und Dauerschwingversuche zum Sonderpreis

 

 

Im Nachgang zur JEC Paris 2019 bieten wir Ihnen einen Sonderpreis für Betriebsfestigkeitsuntersuchungen und Dauerschwingversuche zur Ermittlung von Wöhlerlinien an. Auf die entsprechenden Prüfungen erhalten Sie bei Bestellung bis zum 17.05.2019 einen Nachlass von 25 Prozent. Die Prüfungen finden in unserem akkreditierten Prüflabor statt:

  • Prüfungen bei verschiedenen Lastverhältnissen, z.B. R = -1 (Zug-Druck-Wechsellast), R = 10 (Druck-Druck-Schwellast) oder R = 0,1 (Zug-Zug-Schwellast)
  • Prüfung mit kalibrierter servohydraulischer Universalprüfmaschine (MTS)
  • Durchführung von quasi-statischen Vorversuchen zur Ermittlung der Oberspannung
  • Sinusförmige Belastungsart mit Spitzenwertregelung (Kraft oder Weg)
  • Prüffrequenz in Abhängigkeit des Lasthorizonts
  • Probekörperherstellung (CNC-Fräsen) und -vermessung mit kalibrierten Meßmitteln
  • Applikation von Dehnungsmeßstreifen für R = 0,1 auf Wunsch
  • Anfertigung eines ausführlichen Prüfprotokolls mit Angabe der Steigung der Wöhlerlinie, der Geradengleichung nach Basquin und der Spannungs-Lastspielzahl-Kurve im halblogarithmischen Diagramm
  • Versendung der Rohdaten im CSV-Format auf Wunsch

Die Prüfungen können zeitnah umgesetzt werden. Sprechen Sie uns einfach an, gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot!



Das gesamte Team von Grasse Zur Composite Testing gratuliert Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka (Oberhof) zu Ihrem Doppelsieg in Whistler! Ein Jahr nach ihrem Sensationstriumph von Pyeongchang hat sie sich erstmals zur Weltmeisterin gekrönt. Bei den Titelkämpfen im kanadischen Whistler gewann die 28-Jährige am Sonntag mit Anschieberin Annika Drazek die Goldmedaille.

Wir sind stolz, für das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) prüfen zu dürfen, ohne den dieser Sieg sicher nicht möglich gewesen wäre!



In diesem Jahr stellen wir zum ersten Mal auf der international wichtigsten Leitmesse für faserverstärkte Kunststoffe und Composites aus. Die JEC Paris findet vom 12. bis 14. März in Paris statt. Sie finden uns auf dem Stand des Deutschen Instituts für Luft- und Raumfahrt DLR in Halle 5 / Stand E 67.

Eine kostenlose Eintrittskarte erhalten Sie hier. Gerne können Sie diesen Newsletter oder den Link an interessierte Kollegen weiterleiten.

In diesem Jahr möchten wir Sie auf der Messe gerne über aktuelle Entwicklungen unserer Prüfdienstleistungen informieren. Dabei steht insbesondere unsere Akkreditierung nach ISO 17025 im Vordergrund, die uns erlaubt, zukünftig für die Luft- und Raumfahrt zu prüfen. Darüber hinaus steht unsere seit über zwanzig Jahren erfolgreich eingesetzte Online-Prozesskontrolle GZ US-Plus im Fokus der Messe, die als einzige Prozesskontrolle am Markt berührungslos messen kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Schubkennwertermittlung mittels Schubrahmen nach
DIN SPEC 4885 / DIN EN ISO 20337

 

Die Schubprüfung mittels Schubrahmen nach DIN SPEC 4885 / DIN EN ISO 20337 stellt das Referenz-Verfahren der Schubkennwertermittlung für faserverstärkte Kunststoffe (CFK und GFK) dar. Das Prüfverfahren stellt eine signifikant verbesserte Prüfmethode im Vergleich zu allen anderen Schubprüfverfahren dar, da höhere Materialkennwerte bei gleichzeitig geringeren Standardabweichungen erreicht werden. Gerne führen wir in unserem nach ISO 17025 akkreditierten Materialprüflabor Auftragsprüfungen nach allen wichtigen Normen für faserverstärkte Kunststoffe durch.



Copyright Theo Reinhardt

Das Team von Grasse Zur Composite Testing gratuliert Theo Reinhardt und Roger Kluge zum Gewinn des 108. Berliner Sechstagerennens. Ohne ihr Bahnrad der Firma FES wäre dieser Sieg nicht möglich gewesen.

Wir sind stolz, für das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) prüfen zu dürfen!